Eigenbluttherapie PRP

Eigenbluttherapie

Das Geheimnis Ihrer Schönheit liegt in Ihnen selbst
Die Trendbehandlung mit dem eigenen Blut
Hautverjüngungsbooster biogenen Ursprungs

In unserem eigenen Blutplasma sind zahlreiche Wachstumsfaktoren vorhanden, die in der modernen ästhetischen Medizin zur Regeneration der Haut eingesetzt werden können. Diese Selbstheilungskräfte des Blutes kann man sich auch in der Schmerztherapie und bei Verletzungen des Bewegungsapparates zunutze machen.

Eigenbluttherapie

Wie erfolgt die Behandlung

Über eine Armvene wird circa 15ml Blut abgenommen. Im Anschluss wird das Blut so aufbereitet, dass die roten Blutbestandteile vom wertvollen plättchenreichen Plasma (PRP) getrennt werden. Dieses PRP ist besonders reich an Wachstumsfaktoren, die für die Neubildung und Vermehrung von Zellen verantwortlich sind. Es wird mit feinen Nadeln oder Kanülen oberflächlich in die Haut gespritzt. Die Wachstumsfaktoren aktivieren das Gewebe und leiten einen vollkommen natürlichen Regenerationsprozess ein.

PRP Therapie (Platelet Rich Plasma oder plättchenreiches Plasma) – Verjüngungseffekt auf besonders sanfte und natürliche Weise

Wann ist eine Eigenbluttherapie sinnvoll

  • Beim Wunsch nach einem schönen, glatten Hautbild, nach einem rosigen Teint
  • Bei kleinen Fältchen, müder bzw. fahler Haut (Gesicht, Hals, Dekolletee, Hände)
  • Bei Schwangerschaftsstreifen, Narben und Akne
  • Bei Haarausfall bzw. lichtem Haar
  • Bei dunklen Augenringen

Die Schönen und Reichen Hollywoods lieben das Beautytreatment mit dem Blut. Das sogenannte Vampirlifting ist die Trendbehandlung der Promis: effektiv, vollkommen natürlich, ohne Ausfallzeit!

Vorsorge ist die neue Anti Aging Formel

Eigenblut macht schön! Je früher Sie damit beginnen, desto besser. Der Alterungsprozess beginnt schon mit 25 Jahren. Wer dem Älterwerden effektiv und nachhaltig die Stirn bieten möchte, wird vorbeugend aktiv. Schon ab dem 30. Lebensjahr ist es sinnvoll Ihre Haut mit einem Verjüngungscocktail zu verwöhnen. Je nach Bedarf kann das Eigenblut mit Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und auch Hyaluronsäure angereichert werden.

Wie oft muss behandelt werden

Einen optimalen Verjüngungsbooster erreichen Sie durch 3 Behandlungen im Abstand von 3-4 Wochen. Eine Auffrischung ist dann 1 x im Jahr zu empfehlen.

Kosten
pro Behandlung ab € 300

Allgemeine Informationen

Ordinationszeiten

Montag - Freitag 9:00 - 18:00

Behandlungen

Facebook

Besuchen Sie meine Facebook Seite und bleiben Sie immer auf dem Laufenden …

Zu Facebook wechseln