Faltenbehandlung mit Filler

Hyaluronsäurefiller

Natürlich schön durch Faltenunterspritzung und Volumenaufbau

Unser Körper verändert sich im Laufe der Zeit. Der normale Alterungsprozess wird durch sogenannte externe Faktoren wie zum Beispiel intensive Sonneneinstrahlung oder Rauchen verstärkt. Die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität. Die Wasserbindungsfähigkeit nimmt ab. Es kommt zu einem Volumenverlust. Die Haut sinkt gemäß der Schwerkraft nach unten, Falten entstehen.

Für alle, die sich damit nicht abfinden wollten, wurde in der ästhetischen Medizin eine Fülle von Behandlungsmöglichkeiten entwickelt. Denn gesunder Lebensstil und Pflege alleine sind nicht ausreichend um dem Altern ein Schnippchen zu schlagen.

Hyaluronsäure heißt die kostbare Füllsubstanz, die verlorengegangenes Volumen wieder aufbauen und Falten glätten kann. Durch punktgenauen Einsatz des richtigen Hyalurons und eventueller Kombination mit anderen ästhetischen Therapiemöglichkeiten lassen sich sensationelle Ergebnisse erzielen, die einem chirurgischen Facelift mitunter in nichts nachstehen.

Das Gesicht erhält neue Spannkraft unter Bewahrung seiner Lebendigkeit und natürlichen Ausstrahlung. Sie sehen erholt und erfrischt aus – so als würden Sie gerade aus dem Urlaub zurück kommen.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäurefiller

Was bewirkt Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Sie bindet Wasser und sorgt für Spannkraft und Elastizität der Haut. Durch den Alterungsprozess nimmt der Hyaluronsäureanteil der Haut stetig ab und Falten entstehen. Mit 60 Jahren ist der Hyaluronsäuregehalt der Haut auf circa 10% geschrumpft. Zur Erhaltung einer prallen, gesunden Haut ist es sinnvoll, schon viel früher mit Behandlungen zu beginnen.

Hyaluronsäure wird gentechnisch gewonnen und ist mit der menschlichen Hyaluronsäure nahezu identisch. Deshalb gibt es kaum allergische Reaktionen. Sie ist biologisch abbaubar und wird vom Körper langsam komplett resorbiert. Daher lässt der glättende Effekt nach einer gewissen Zeit wieder nach. Hyaluronsäure wird in unterschiedlichen Konsistenzen hergestellt: dünnflüssig für oberflächliche Falten und als zähflüssiges Gel für tiefe Furchen.

Sofortige Wirkung ohne Ausfallzeit

Schon während der Behandlung können Sie sehen, dass das Gewebe gehoben wird und Falten geglättet werden. In den nächsten Tagen und Wochen wird sich die Haut noch weiter verbessern. Das injizierte Hyaluron sorgt dafür, dass nach und nach mehr Feuchtigkeit im Gewebe gebunden wird. Dadurch erscheint die Haut glatt und prall.

Was kann behandelt werden

  • Gezielte Korrektur von Falten (Zornesfalte, Stirnfalten…)
  • Augenringe
  • Lippen
  • Volumenaufbau (eingefallene Wangen, Nasolabialfalten, Kinn, Gesichtskontur…)
  • Nase
  • Falten am Hals, Dekolleté…
  • Flächige Durchfeuchtung (Hydratation) der Haut (Knitterfältchen, oberflächliche Falten…)

Mögliche Nebenwirkungen

Blutungen, blaue Flecken, Rötungen, Schwellung, Juckreiz (bilden sich normalerweise innerhalb von 3-4 Tagen wieder komplett zurück)

Eine Allergie auf Hyaluronsäure ist sehr selten; manche Hyaluronsäurepräparate enthalten ein Lokalanästhetikum. Eine Allergie auf Lokalanästhetika kann auftreten.

Infektionen, Verhärtungen oder Knötchen treten nur sehr selten auf.

Wie erfolgt die Behandlung

Der Füller wird mit sehr dünnen Nadeln unter die Haut gespritzt. Es werden dafür spitze Nadeln oder Kanülen mit abgerundeter Spitze (sodass keine Gefäße verletzt werden können) verwendet. Meist ist der Hyaluronsäure bereits ein Lokalanästhtetikum beigemengt. Zusätzlich kann die Haut mit einer Salbe betäubt werden. Die Behandlung ist daher fast schmerzfrei.

Wie lange hält das Ergebnis

Je nach verwendetem Füllstoff unterschiedlich lange, im Durchschnitt 6 bis 12 Monate.

Was ist danach zu beachten

  • Bei Bedarf können Sie die behandelten Stellen mit Cool-Packs kühlen
  • Kein Sport für 48 Stunden
  • Keine Sauna, Solarium oder direkte Sonneneinstrahlung für 1 Woche
  • Keine Gesichtsmassage für 1 Woche

Der Schlüssel zum Erfolg sind Kombinationstherapien

Ich erstelle für Sie ein Behandlungskonzept, dass genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.
Manchmal reicht es nicht aus, eine einzelne Falte zu unterspritzen. Wunderschöne, natürliche Ergebnisse, lassen sich erzielen, wenn Ihr Erscheinungsbild als globales Ganzes analysiert und behandelt wird. Dafür nehme ich mir viel Zeit. In einem ausführlichen Beratungsgespräch legen wir uns einen Behandlungsplan zurecht, der eventuell auch stufenweise aufgebaut sein kann. Um ein optimales Ergebnis für Sie zu erzielen, kann so eine Kombination aus mehreren unterschiedlichen Therapietechniken angewendet werden. Sehr häufig wird eine Muskelentspannung (Botox) durch einen Volumenaufbau (Hyaluronsäure) ergänzt. Oder es werden kollagenstimmulierende Füller (Radiesse, Ellanse´) eingesetzt, die zusätzlich zum Volumeneffekt auch die körpereigene Hauterneuerung anregen. Vielleicht ist aber ein Fadenlift in Kombination mit Fillern für Sie das Beste. Außerdem stehen uns in meiner Ordination modernste technische Geräte wie die Ultherapy (mikrofokussierter Ultraschall) oder ein CO2 Fraxel Laser zur Verfügung.

Ganz individuell für Sie können wir so einen Weg finden, Ihr Erscheinungsbild zu optimieren.

Kosten
je nach Art der Behandlung und Beschaffenheit des nötigen Hyaluronpräparates ab € 300

Allgemeine Informationen

Ordinationszeiten

Montag - Freitag 9:00 - 18:00

Behandlungen

Facebook

Besuchen Sie meine Facebook Seite und bleiben Sie immer auf dem Laufenden …

Zu Facebook wechseln